Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alterswil gewinnt das Kellerduell

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In einem Nachtragsspiel der Deutschfreiburger Gruppe der 3. Liga gewann der Tabellenvorletzte Alterswil am Sonntag gegen Schlusslicht Courgevaux und hielt damit den Anschluss an die Plätze über dem Strich.

fm

Alterswil – Courgevaux 3:0 (1:0)

Tore: 19. A. Gashi 1:0. 53. A. Gashi 2:0. 90. M. Piller 3:0

Die Sensler übernahmen auf dem Freiburger Kunstrasen von Beginn weg das Spieldiktat und vergaben früh klare Torchancen. Völlig verdient ging Alterswil durch den schnellen Gashi nach 20 Minuten in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Einen Angriff über Aebischer verwertete Gashi gekonnt mit dem Kopf. Das Spiel wurde nun ruppiger, doch die Sensler Defensive blieb stabil. Kurz vor Schluss konnte Piller sogar noch auf 3:0 erhöhen, und Alterswil gewann drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

res

3. Liga. Gruppe 2. Die Rangliste: 1. Düdingen II 11/22. 2. Seisa 08 10/21. 3. Gurmels 11/19. 4. Tafers 10/16. 5. Cressier 11/16. 6. Plasselb 10/15. 7. Kerzers II 10/15. 8. Giffers-Tentlingen 10/14. 9. Schmitten 11/13. 10. Corminboeuf 10/10. 11. Alterswil 11/9. 12. Courgevaux 11/2.

Mehr zum Thema