Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alterswiler sagen Ja zu Hallenprojekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Alterswil haben an der Gemeindeversammlung gestern Abend dem Bau eines neuen Mehrzweckgebäudes zugestimmt. Der Kredit von 14,3  Millionen Franken für Vereins- und Schulräume sowie eine Dreifachturnhalle ist mit 252 Ja- zu 6-Nein-Stimmen bei 4 Enthaltungen angenommen worden. Die Abstimmung wurde mit Applaus begrüsst.

Das Geschäft stiess auf enormes Interesse, der Saal im Restaurant Alpenrose war bis auf den letzten Platz gefüllt. Vor der Abstimmung hat der Gemeinderat das Projekt noch einmal im Detail vorgestellt. Ammann Hubert Schibli betonte, dass die Investitionskapazität der Gemeinde Ende 2018 bei 18,2 Millionen lag. Deshalb könne die Gemeinde die Grossinvestition verkraften, ohne die Steuern erhöhen zu müssen. Immerhin handelt es sich um die grösste Investition, die Alterswil je geplant hat.

Wenn alles nach Plan verläuft, kann im Juli 2020 mit dem Bau des Mehrzweckgebäudes begonnen werden.

im

 

Mehr zur Gemeindeversammlung Alterswil folgt in der Montagsausgabe.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema