Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Altstadt gesperrt wegen Rennen im Auquartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag findet in der Freiburger Unterstadt zum fünften Mal das Velorennen «12 Stunden durch die Au» statt. Es beginnt um zehn Uhr und endet um 22 Uhr. Danach wird auf dem Klein-Sankt-Johann-Platz bis 1.30 Uhr gefeiert. Wegen des Rennens wird das Auquartier laut Mitteilung der Organisatoren zwischen 8.00 und 22.30 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Samaritergasse bleibt bis zwei Uhr geschlossen. Am Samstag können auch keine Autos in das Galterental fahren. Die Buslinie 4 Auge verkehrt ab acht Uhr nur bis zur Haltestelle Karrweg. Der Augustiner-Parkplatz kann mit Autos nicht erreicht werden. Die Organisatoren rufen die Zuschauer dazu auf, auf das Auto zu verzichten.

chr

Mehr zum Thema