Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Am Dienstagabend feierte Marie-Luce Romanens mit W

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Von STEPHAN SCHNYDER

Am Dienstagabend feierte Marie-Luce Romanens mit Weltmeisterin Simone Luder in der brütend heissen Eissporthalle von Rapperswil ihre Silbermedaille im OL-Sprint. Und gestern sass die 30-jährige Freiburgerin, betreut vom Physiotherapeuten des Nationalkaders, weinend im Athletenzelt.

Mit Schmerzmitteln

Mehr zum Thema