Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trotz verpatzter Hauptprobe: Gottéron kann sich das Playoff-Heimrecht immer noch aus eigener Kraft sichern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Auch dank eines starken Connor Hughes im Tor hielt Gottéron am Donnerstag im intensiven Spitzenkampf bei Leader Zug lange gut mit – verlor am Ende aber doch 0:4. Schlecht ist die Ausgangslage vor dem letzten Spiel am Montag in Ambri dennoch nicht.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wenn Sie sich registrieren oder anmelden, erhalten Sie Zugriff auf alle grau markierten Artikel.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema