Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Am Mittwoch um 15.15 Uhr fuhr ein Automobilist auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zeugen gesucht
in Villars-sur-Glâne

Am Mittwoch um 15.15 Uhr fuhr ein Automobilist auf der rechten Fahrspur der Halb-Autobahn von Givisiez in Richtung Villars-sur-Glâne. Kurz vor dem Belle-Croix-Doppelkreisel ereignete sich ein Zusammenstoss mit dem vor ihm fahrenden Auto. Dieses hatte notfallmässig gebremst, weil ein drittes Auto vor ihm überraschend die Fahrspur gewechselt hatte. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Franken.

Der Fahrer des gelben Kombiwagens, der die Fahrspur gewechselt hat, oder allfällige Zeugen des Unfalls sind gebeten mit der Interventionszentrale der Kantonspolizei in Granges-Paccot (0263056810) Kontakt aufzunehmen.

Mehr zum Thema