Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Amt für Kultur vergibt Stipendium an jungen Freiburger Musiker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburgAuf Vorschlag einer Expertenjury hat die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport beschlossen, dem jungen Freiburger Musiker aus Prez-vers-Noréaz einen Stipendiumsbetrag von 10 000 Franken zu gewähren.

Der 1995 geschaffene Fonds, den das Amt für Kultur verwaltet, hat zum Ziel, die Tätigkeit von Musikern aus dem Kanton Freiburg oder der übrigen Schweiz, die im Kanton Freiburg wohnen, zu unterstützen. «Damit kann ein Stipendium an die Finanzierung eines Nachdiplomstudiums an einem Konservatorium der Schweiz oder des Auslandes gewährt werden», hält die Erziehungsdirektion in einer Mitteilung vom Freitag fest.

Das Stipendium wird am Montag, 15. Juni 2009, um 18.30 Uhr im Rahmen eines kleinen Konzerts des Preisträgers (freier Eintritt) in der Aula des Konservatoriums Freiburg übergeben werden. Es verleiht Valentin Mauron die Möglichkeit, während des Wintersemesters 2009-2010 beim berühmten Tubisten Jens Bjørn-Larsen in Hannover zu studieren.

Nach einem dreijährigen Unterricht bei Prof. Guy Michel am Konservatorium Freiburg erlangte Valentin Mauron im Jahre 2008 an der Berner Fachhochschule für Kunst den Bachelor of Arts in Music. An dieser Schule verfolgt er zurzeit den Studiengang zur Erlangung des Masters of Arts in Music Performance. Von 1999 bis 2008 war er mehrmals Preisträger des Freiburger Wettbewerbs für Solisten. az

Mehr zum Thema