Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

An Schulen Handys und Geld gestohlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Genf ist ein Mann verhaftet worden, der über 20 Diebstähle in Schulhäusern begangen haben soll. Wie die Polizei mitteilt, stahl der 24-jährige Schweizer zwischen Juni 2017 und diesem März in Umkleidekabinen von Schulen in Bulle, Freiburg, Avry und Domdidier, aber auch Avenches und Payerne, immer wieder Handys, Geld und Kleider. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Franken.

fg

Mehr zum Thema