Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Angetrunken kriegt er die Kurve nicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 22-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Schwarzsee verunglückt. Beim Unfall gab es Sachschaden, der Lenker blieb jedoch unverletzt. Wie die Freiburger Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, war der Mann von Schwarzsee in Richtung Plaffeien unterwegs. Beim Schumacherli verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto. Schuld war laut Polizei eine Unaufmerksamkeit und der Alkoholkonsum des Mannes. Der Mann kam mit seinem Wagen links von der Strasse ab, fuhr ungefähr 60 Meter auf der Böschung und kollidierte zwei Mal mit einem Weidezaun, bevor er am Strassenrand zum Stillstand kam. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

mos

Mehr zum Thema