Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Anschauungsunterricht für Gärtnerlehrlinge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Schulgarten hinter dem alten Hauptgebäude im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve wurde gestern offiziell eröffnet. Auch heute Samstag können Interessierte sich an verschiedenen Posten die Vorteile erklären lassen, die der Schulgarten den Auszubildenden der Gartenberufe bringt. Im Rahmen des Einweihungsfestes sind auch Einblicke ins Wurzelwerk, ein Besuch im Gewächshaus (Bild) und direkte Gespräche mit Lernenden möglich. Interessierte können versuchen, Pflanzennamen zu erraten. Die Lernenden selbst müssen für ihren Abschluss über 400 verschiedene Arten kennen. Der Schulgarten kann auch von Auswärtigen besichtigt werden.fca/Bild ae

Mehr zum Thema