Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Anthony Huguenin, Gottéron-Verteidiger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Anthony Huguenin, warum haben Sie in Freiburg unterschrieben?

Ich suchte eine neue Herausforderung. In Freiburg wird es für mich schwieriger sein, mir einen Platz im Team zu erkämpfen, schliesslich ist Gottéron ein Team, das ganz vorne mitspielt. Deshalb werde ich härter arbeiten müssen. Ich bin überzeugt, dass der Wechsel zu Gottéron für meine Entwicklung das Beste war. Ausserdem habe ich bereits bei den Novizen ein Jahr in Freiburg gespielt und kenne deshalb den einen oder anderen Spieler.

 

 Wie werden Sie versuchen, das Team weiterzubringen?

Ich werde versuchen, meine Offensivqualitäten einzubringen und auch meine Spielübersicht. Gleichzeitig ist mir bewusst, dass ich mich defensiv verbessern und das Risiko in meinen Aktionen besser kalkulieren muss.

 

 Sie sind noch jung. Welche Ziele verfolgen Sie in Ihrer Karriere?

Ich versuche, nicht zu weit in die Zukunft zu schauen. Zunächst einmal will ich mir in Freiburg einen Stammplatz ergattern und mich hier etablieren. Und natürlich möchte ich in dieser Saison gerne Meister werden. Und wenn nicht, dann spätestens nächste Saison. fm

 

Mehr zum Thema