Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Antoine Geinoz ist neuer Präsident der Communauté Romande

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Communauté Romande du Pays de Fribourg, die sich für die französischsprachige Bevölkerung des Kantons einsetzt, hat an ihrer Generalversammlung einen neuen Präsidenten und einen neuen Ausschuss gewählt. Antoine Geinoz ist der neue Präsident, wie die Communauté mitteilt. Er tritt die Nachfolge von Simon Rebetez an, der das Präsidentenamt während 24 Jahren ausgeübt hat. Die weiteren Mitglieder des Ausschusses sind Bernard Aebischer, Dominique de Buman, Jean-Pierre Dorand, Alexandre Papaux und Erika Schnyder.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema