Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Antoinette de Weck verlässt den Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger FDP-Gemeinderätin Antoinette de Weck stellt sich im März 2021 nicht mehr zur Wiederwahl. Nach zehn Jahren im städtischen Gemeinderat sei es Zeit, anderen Platz zu machen, sagte sie gestern Abend an der Generalversammlung der FDP Stadt Freiburg. Für ihren Sitz im Grossen Rat möchte De Weck im Herbst 2021 allerdings erneut kandidieren. Die FDP Stadt Freiburg will den Sitz im Gemeinderat behalten und hat gestern zwei Kandidaten präsentiert: Océane Gex und David Krienbühl.

nas

Bericht Seite 4

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema