Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Anwohner fordern Transparenz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Petition

 803 Unterschriften haben die Bürgerinitiative JurAction und der Verein der Eltern der französischsprachigen Primarschulkinder der Stadt Freiburg in den letzten Wochen gesammelt. Gestern haben sie ihre Petition der Stadt Freiburg und dem Kanton übergeben. Sie fordern eine totale Transparenz über die Verkehrszählungen, die nach der Eröffnung der Poyabrücke durchgeführt werden, sowie Informationen zu allfälligen weiteren verkehrsberuhigenden Massnahmen in den Quartieren Jura, Torry und Miséricorde. «Wir hoffen auch, dass sich die Behörden nun mit uns zum Gespräch treffen, um gewisse Fragen zu klären», sagte Mitinitiant Philipp Solf (rechts) den FN. rb/Bild ca

Mehr zum Thema