Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Appell an die Wirtschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG. Zum 50-Jahr-Jubiläum des Migros-Kulturprozents hat Bundesrat Pascal Couchepin die Wirtschaft aufgefordert, dem Beispiel des grössten Schweizer Detailhändlers zu folgen und sich verstärkt in der Kulturförderung zu engagieren. Der Innenminister war am Samstag in Freiburg als Ehrengast zu den Feierlichkeiten der Migros eingeladen. Der Staat dürfe nicht der einzige sein, der sich in der Kulturförderung engagiere, sagte Couchepin vor rund 600 Anwesenden. Der Staat könne vielmehr nur subsidiär wirken. Das heisse aber nicht, dass dieser keine Visionen habe. Die kulturellen Herausforderungen stünden im Zentrum der langfristigen politischen Herausforderungen, betonte Couchepin. sda

Bericht auf Seite 9

Mehr zum Thema