Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Arbeiten von Lehrlingen ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

bulle Am Freitagabend fand an der Greyerzer Herbstmesse die Preisübergabe für den Wettbewerb statt, an dem sich Schreiner-, Möbelschreiner- und Zimmermannslehrlinge aus dem Kanton beteiligen konnten. Teilnehmende aus Deutschfreiburg haben dabei sehr gut abgeschnitten. Den ersten Rang belegten: Denise Portmann, Düdingen (Möbelschreinerin 3. Jahr); Ossama Kaoutli, Freiburg (Möbelschreiner 2. Jahr), und Andreas Zihlmann, Wünnewil (Bauschreiner 3. Jahr). In zweiten Plätzen wurden rangiert: Simon Schafer, Überstorf (Bauschreiner 3. Jahr) und Daniel Schmutz, Guschelmuth (Bauschreiner 1. Jahr).

Arbeiten sind noch ausgestellt

Die eingereichten Arbeiten, die strenge Anforderungen erfüllen mussten, sind noch bis zum 1. November im Comptoir Gruérien in Bulle ausgestellt. Der Wettbewerb wurde von der Kommission für die Förderung der Berufe im Holzgewerbe durchgeführt, wie die Organisatoren mitteilen. wb

Mehr zum Thema