Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Arbeitslosigkeit im Kanton sinkt rasant

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Quote sank um 0,2 Prozentpunkte auf noch 2,3 Prozent. Zum Vergleich: Vor Jahresfrist hatte die Arbeitslosenquote kantonsweit noch 3,1 Prozent betragen. Der aktuelle Wert beträgt gesamtschweizerisch 2,9 Prozent. Die Zahl der Stellensuchenden sank um ebenfalls rund 300 Personen auf unter 5700. Wie das Amt für den Arbeitsmarkt (AMA) meldet, verzeichnete der Saanebezirk die höchste Abnahme. Er bleibt aber mit einer Quote von 3,1 Prozent und 1400 Arbeitslosen weiterhin der Spitzenreiter.

Auffällig ist, dass vor allem der Anteil der Männer, der Jugendlichen und der Ausländer unter den Arbeitslosen deutlich gesunken ist. Besonders viele Mitarbeitende eingestellt haben die Bereiche Finanzen und Versicherung, Erziehung und Unterricht, Metallerzeugung und Metallverarbeitung, respektive der Dienstleistungssektor als Ganzes. Parallel dazu ist auch die Zahl der als offen gemeldeten Stellen gestiegen.fca

Mehr zum Thema