Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Arbeitsplätze retten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ski-Fans können ihrem Hobby auch künftig auf dem Diablerets-Gletscher frönen: Die Gstaad 3000 AG hat die Betriebsgesellschaft des Skigebiets Les Diablerets, Glacier 3000, übernommen. Sämtliche Angestellten wurden ebenfalls übernommen. Gstaad 3000 habe die Aktiven der konkursiten Glacier 3000 gekauft, teilte die Gesellschaft am Freitag mit. Aktionäre der Gstaad 3000 AG sind Formel-1-Chef Bernie Ecclestone, Event-Organisator Marcel Bach und Unternehmer Jean-Claude Mimran. Bis auf weiteres ist Bach Verwaltungsratspräsident. Alle drei seien eng mit der Region verbunden, heisst es in der Mitteilung weiter. Die neue Gesellschaft wolle in den kommenden Jahren erheblich investieren, um die Bedeutung des Gebietes und das Angebot für Sommer- und Wintersport zu erhöhen.

Meistgelesen

Mehr zum Thema