Archiv 25.08.2008

Freiburger Transportmesse zieht in drei Jahren an die BEA nach Bern

Die Freiburger Organisatoren sind nahe am Markt, das Berner Messegelände ist geeigneter für eine Ausstellung mit Lastwagen - also kooperieren die Organisatoren künftig.

Granges-Paccot Die Nutzfahrzeugmesse «Transport», die alle zwei Jahre im Forum Freiburg stattfindet, ist jeweils ein Grosserfolg. Gross sind auch die Ausstellungsgegenstände: Lastwagen und alles, was dazu gehört. Und gross ist die Konkurrenz mit dem Messeplatz BEA bern expo. Stellten die Berner die Nutzfahrzeuge früher in den geraden Jahren in den Mittelpunkt, organisieren sie die Messe «Suissetransport» seit letztem Jahr in den ungeraden Jahren - zwei Wochen vor den Freiburgern.

«Transport CH»

Die beiden Konkurrenten Forum Freiburg und BEA bern expo haben sich deshalb zusammengesetzt und eine Lösung gefunden, die alle zufriedenstellt: Ab 2011 gibt es nur noch eine Messe. Sie wird «Transport CH» heissen und alle zwei Jahre in Bern stattfinden, weil die dortige Infrastruktur geeigneter ist. Auf die Beine gestellt wird die Messe aber vom Freiburger Organisationskomitee, da dieses näher an der Branche und näher am Markt sei, wie es an einer Medienkonferenz hiess.

Berner bieten Ersatz

2011 wird die erste gemeinsame Messe in Bern stattfinden. Bis dann wird auch eine neue Halle erstellt. Profitieren wird der Freiburger Messeplatz zweifach. Zum einen fliesst Geld aus dem Gewinn der Transportmesse in Bern nach Freiburg: Der Verband, der die Freiburger «Transport» organisiert, wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Darin wird Forum Freiburg als wichtiger Aktionär vertreten sein - und vom finanziellen Erlös in Bern profitieren. Zum andern wird die BEA bern expo einzelne Veranstaltungen an Freiburg abgeben. «Diese Kompensation ist eine Bedingung unseres Geschäfts mit Bern», sagt Beat Kunz, Direktor von Forum Freiburg und Mitorganisator von «Transport». Welche Ausstellungen den Weg nach Freiburg finden, kann er noch nicht sagen: «Wir sind noch am Verhandeln.»

2009 noch in Freiburg

Die Messen 2009 sind bereits in Vorbereitung, die Verträge mit den Ausstellern unterzeichnet. «Es wäre zu kurzfristig gewesen, diese Messe bereits in Bern zu planen», sagt Kunz. Daher werden im Forum noch einmal Zeltanlagen aufgebaut, um die Nutzfahrzeuge zu beherbergen. Die Messe wird bereits unter dem Namen «Transport CH» laufen.

Auch in Bern wird 2009 ausgestellt - und zwar zur gleichen Zeit. Während in Freiburg der strassengebundene Verkehr im Mittelpunkt stehen wird, setzt Bern auf den öffentlichen Verkehr. Mit dieser Übergangslösung wollen die Messeplätze bereits nächstes Jahr Synergien gewinnen. njb