Archiv 26.07.2008

Jubla St. Ursen

Jubla St. Ursen

La Côte-aux-Fées, Donnerstag, 24. Juli

Am Donnerstagmorgen konnten wir bis neun Uhr schlafen - dafür wurden wir durch Motorsägen geweckt. Nach dem Zmorge mussten wir zum Thema Star Wars ein (T)Raumschiff bauen, welches von einer Jury bewertet wurde. Zum Zmittag durften wir Bani-Sevi-(Mario! - die Red.) Goreng geniessen. Die Sonne «brätschte» so richtig, wie noch nie in diesen fast zwei Wochen. Als Nachmittagsprogramm wurde ein Gelände(r)spiel montiert; alle waren topmotiviert, so machte das Spiel doppelt Spass, zweieinhalb Stunden lang! Danach gabs als wohlverdientes Znacht Habsburger - und alle «frassen» sich voll! Als Abendprogramm guckten wir beim Paysan à côté im Partyraum «Simpsons - Der Film». Die Küche überraschte uns schliesslich noch mit Sturzwälderschwarte (Bravo Hell's Kitchen [Danke! - die Red.]). Brav gingen danach alle in ihre Zelte und schliefen ein (von wegen . . . - die Red).

Gruss, Audrey und Valentina (feat. Hell's Kitchen)

Fortsetzung auf Seite 6