Archiv 10.05.2000

36 Schützen-Gruppen am Bezirksfinal

Die diesjährige Seebezirkler Gruppenmeisterschaft über 300 Meter hat dieses Jahr eine leicht geringere Beteiligung als in den letzten Jahren verzeichnet. Dieses Jahr nahmen gegenüber 1999 zwei und gegenüber 1998 fünf Gruppen weniger teil. Von den 103 teilnehmenden Gruppen haben sich 36 für den Bezirksfinal qualifiziert: fünf Gruppen im Feld A, sechs Gruppen im Feld B, zwanzig Gruppen im Feld C und fünf Gruppen im Feld D.

In der Vorausscheidung lagen die Resultate generell etwas niedriger als im letzten Jahr, doch hängt dies immer auch mit den äusseren Bedingungen zusammen.
Der Bezirksfinal findet am kommenden Samstag in Ried statt. Folgende Schiesszeiten sind angesetzt: Feld A,D,C (Rang 19 und 20) von 8.15 Uhr bis 10.45 Uhr; Feld B, C (Rang 13-18) 13 Uhr bis 15 Uhr; Feld C (Rang 1-12) 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Resultate Vorausscheidung:

1. Galmiz «Jägerstein» 477 Punkte; 2. Courgevaux I 473; 3. Wallenried «Poulykov's» 470; 4. Muntelier 466; 5. Galmiz «Riedli» 460. Erich Bürgin (Galmiz), Peter Christen (Galmiz), Philipp von Känel (Wallenried) je 97.
1. Ried 344; 2. Kerzers 339; 3. Gurmels 334; 4. Galmiz 333; 5. Liebistorf 324; 6. Lurtigen 323.Erich Auderset (Liebistorf) 72; Kurt Schwab (Galmiz) 71.
1. Galmiz «Wagenrad» 366; 2. Cordast-Guschelmuth I 364; 3. Ulmiz I 363; 4. Murten I 362; 5. Burg 361; 6. Gurmels «Chutze» 359; 7. Liebistorf-Kleinbösingen I 358; 8. Cordast-Guschelmuth II 357; 9. Kerzers I 357; 10. Gurmels «Holzacker» 356; 11. Muntelier «Wels» 353; 12. Liebistorf-Kleinbösingen II 353; 13. Salvenach-Jeuss «Lindli» 351; 14. Salvenach-Jeuss «BlauBär» 350; 15. Gurmels «Reffi» 348; 16. Fräschels «Alte Rebe» 347; 17. Salvenach-Jeuss «Pure Power» 347; 18. Gempenach-Büchslen 347; 19. Cordast-Guschelmuth III 347; 20. Gurmels «Brünneli» 347. Yvonne Bula (Galmiz), René Kurzo (Cordast-Guschelmuth), Martin Lüthi (Cordast-Guschelmuth), Franz Krähenbühl (Ulmiz), Roland Häfeli (Ulmiz), Kurt Folly (Gurmels) Ruedi Jost (Fräschels), alle 75 Punkte.
1. Vully I 450; 2. Vully II 449; 3. Liebistorf-Kleinbösingen 447; 4. Cressier 443; 5. Gurmels 440. Robert Zwahlen (Gurmels), Fred Maeder (Vully) und Daniel Guiolland (Vully), alle 94 Punkte.