Archiv 15.02.2000

Fischer müssen Wirtschaft wechseln

Die Fischer im Seebezirk haben für ihre Fischereipatente eine neue Anlaufstelle. Wie der Staatsrat mitteilt, verzichtet das Bahnhofbuffet in Sugiez seit dem 31. Dezember darauf, diese Patente weiterhin auszustellen. Dies im Hinblick auf eine bevorstehende Übergabe des Betriebes im Laufe des Jahres 2000.

Für das Jahr 2000 wurde eine neue Vereinbarung zwischen der Direktion des Innern und der Landwirtschaft sowie den Eigentümern des Restaurant de la Croix-Blanche in Sugiez getroffen. Diese haben sich bereit erklärt, ab sofort die Jahres- und Tagespatente H auszustellen.
Die Anlaufstellen für das Patent H für die Angelfischerei im Unterlauf der Bibera und im Broyekanal zwischen Murtensee und La Monnaie werden somit vom Oberamt des Seebezirks, vom Polizeiposten Sugiez und vom Croix-Blanche Sugiez ausgestellt.