Archiv 23.04.2004

Musik- und Kulturverband dehnt Wirkungskreis aus

Musik- und Kulturverband dehnt Wirkungskreis aus

Der Freiburger Musik- und Kulturverband (FMKV) dehnt sein Wirkungsfeld auf die ganze Schweiz aus. Ausserdem können neu auch private Kulturinteressierte Mitglied werden.

Der FMKV ist im Mai 2000 mit dem Ziel gegründet worden, das Musik- und Kulturwesen zu fördern, zu pflegen sowie die gemeinsamen Interessen zu wahren und zu vertreten. Ausserdem will der Verband bei der Jugend das Interesse und die Begeisterung für die Musik wecken und ihre musikalische Ausbildung aktiv fördern. Die Zusammenarbeit mit Musik-, Kunst- und Schauspielschulen sowie der Kontakt zu solchen Vereinen und Institutionen sind weitere Ziele, die in den Statuten festhalten sind.

Der Verein hat sich ausserdem vorgenommen, eine Musik-, Kunst- und Schauspielszene im Kanton Freiburg aufzubauen, zu fördern und zu koordinieren.

Der Verband mit Sitz in Düdingen betreut u.a. auch die Freiburger Agenda, eine Internetplattform, auf der alle Veranstaltungen eingetragen und abgerufen werden können (www.freiburger-agenda.ch).

Auf ganze Schweiz ausgeweitet

Bisher bestand die Mitgliedschaft ausschliesslich aus Vereinen und Organisationen, die im genannten Bereich tätig waren. Neu öffnet sich der FMKV jetzt auch für Privatmitglieder. Sie müssen auch nicht mehr die Voraussetzung mitbringen, in der Branche professionell tätig zu sein. Vielmehr kann jeder musik- und kulturinteressierte Mensch dem Verein beitreten.

Der Grund für die Ausweitung liegt darin, dass der Verein auch das Wirkungsfeld erweitert hat. War dieses ursprünglich auf die Kulturszene Freiburg-Bern beschränkt, so soll es jetzt auf die ganze Schweiz ausgedehnt werden.

Der Verein sei von vielen Privaten angesprochen worden, welche die Kultur unterstützen und vor allem mitverfolgen wollen, was im Kulturbereich gemacht werde, erklärte David Aebischer, Vorstandsmitglied des FMKV, den Schritt. «Die geografische Ausweitung wurde notwendig, weil doch einige wichtige Aktivitäten nicht nur auf Freiburg beschränkt werden können.»

Breite Vernetzung

So sind auch namhafte Künstler auf den Verband aufmerksam geworden, und Florian Ast, Ralph Güntlisberger und Andy Portmann sind ihm vor einigen Monaten beigetreten.

Künstler und Kulturinteressierte erfahren durch die Mitgliedschaft (Beitrag: 50 Franken) beim FMKV eine virtuelle Vernetzung, bei der Informationen über Veranstaltungen und Produktionen abgegeben und abgerufen werden können. Aber auch Gratiseintritte, Adresslisten und viele nützliche Hintergrundinformationen wird den Mitgliedern zugänglich gemacht.

Die nächste Generalversammlung des FMKV findet am 29. April 2004 um 19.30 Uhr im Landgasthof Garmiswil in Düdingen statt. im

Weitere Infos: www.fmkv.ch.vu oder Tel. 032 675 77 55.