Archiv 25.07.2002

Natascha Badmann in Schwarzsee

Natascha Badmann in Schwarzsee

Triathlon Schweizer Meisterschaften und 20-jähriges Jubiläum

Am Samstag finden in Schwarzsee die Schweizer Meisterschaften im Triathlon statt. Die dreifache Siegerin des Hawaii-Ironman, Natascha Badmann, will dabei ihren Titel verteidigen. Der Freiburger Dominic Burren startet trotz Verletzung.

Von JEAN-LUC BRÜLHART

Am Samstag findet in Schwarzsee in dreifacher Hinsicht ein wichtiger Sportanlass statt. Neben der Schweizer Meisterschaft und dem 20-jährigen Jubiläum wird erstmals ein Duathlon für Kinder ausgetragen. Insgesamt werden rund 700 Sportlerinnen und Sportler erwartet. Der Schwarzsee ist nach 1988 zum zweiten Mal Austragungsort der Schweizer-Meisterschaften im Triathlon.

Top-Besetzung

Der Schwarzsee-Triathlon wird über die olympische Distanz ausgetragen (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 9 km Laufen) und gehört zum sieben Rennen umfassenden «Credit Suisse Circuit». Ein Grossteil des schweizerischen Triathlon-Elite-Kaders über die olympische Distanz geht in Schwarzsee an den Start. Ebenfalls wird das Schweizer Aushängeschild Natascha Badmann, Gewinnerin der letztjährigen Austragung, am Wettkampf teilnehmen.

Bei den Männern werden die drei Erstplatzierten des letzten Circuit-Rennens als auch die drei Führenden des «Credit Suisse Circuit 2002», Paul Mackay (Aus), Ben Harley (Aus) und Roger Fischlin (CH), um die Plätze kämpfen. Reto Hug, der amtierende Schweizer Meister, will seinen Titel am Samstag verteidigen. Der Vorjahressieger des Schwarzsee-Triathlons Christoph Mauch verzichtet wegen seiner Teilnahme am Ironman in Zürich vom vergangenen Wochenende voraussichtlich auf einen Start in Schwarzsee.
Aus Freiburger Sicht ist Dominic Burren, Vierter am letztjährigen Triathlon, auch mit von der Partie. Für die Freiburger Triathleten zählt das Rennen als Freiburger Meisterschaft.

Drei Kategorien im «Kids-Duathlon»

Mit dem Volkstriathlon und -duathlon bietet das Rennen in Schwarzsee aber

auch allen Hobby-Sportlern die entsprechenden Kategorien. Zusätzlich ist es möglich, den Triathlon in Dreier-Gruppen zu bewältigen (Stafette), wobei jede Sportart von einer anderen Person absolviert wird.

Der Kids-Duathlon, welcher drei Kategorien beinhaltet und für Kinder mit den Jahrgängen 1989 bis 1996 gedacht ist, wird erstmals durchgeführt. Die Laufstrecken (zwischen 400 und 800 Meter) und die Velo-Etappe (zwischen 1,2 und 1,4 Kilometer) sind dem Alter der Kinder angepasst. Das Rennen beginnt um 11.15 Uhr und führt rund um das Kasernenareal gegenüber der Talstation Schwyberg.

Für die Sportler aller Kategorien besteht die Möglichkeit, sich am Samstag vor Ort noch anzumelden.

Strasse stark befahren

Am Renntag von 9 bis 17 Uhr wird die Strasse zwischen Plaffeien und Schwarzsee von Velofahrern beansprucht sein. Das OK bittet die Verkehrsteilnehmer um vorsichtiges Fahren und um Verständnis für allfällige

Behinderungen.

Unter dem Titel «Tri-Beach-Party» wird der Jubiläums-Anlass am Freitag- sowie Samstagabend in Zusammenarbeit mit dem Bikeclub Sense-Oberland und dem Tourismusbüro Schwarzsee gebührend gefeiert.

Freitag, 26. Juli , ab 20 Uhr «Tri-Beach-Party» bei der Gypsera mit Barbetrieb und Tanz mit DJ Andy und DJ Philippe. Samstag, 27. Juli , 9 Uhr : Volksduathlon, 9.25 Uhr Volkstriathlon, 9.30 Uhr Triathlon-Stafetten, 11.15 bis 12.45 Uhr Kids-Duathlon, 14.30 Uhr Elite-Triathlon, ab 20 Uhr «Tri-Beach-Party» bei der Gypsera mit Barbetrieb und Tanz mit DJ Andy und DJ Philippe.