Freiburg 14.04.2015

Jobsuche nach Pavatex-Ära gestaltet sich schwierig

Mangelnde Ausbildung und fehlende Praxis beim Bewerben erschweren die Jobsuche, wie sich bei Ex-Pavatex-Mitarbeitern zeigt.

 Über drei Monate ist es her, seit 47 Mitarbeiter des Holzfaserplattenherstellers Pavatex in Freiburg die Kündigung erhalten haben. Noch immer sind 36 Personen ohne neue Arbeitsstelle. Im Gespräch mit den FN nennt Charles de Reyff, Chef des Amts für den Arbeitsmarkt, die Hauptgründe. Neben der fehlenden Ausbildung können auch das Alter oder die langjährige Tätigkeit am selben Ort die Jobsuche erschweren. Ebenfalls zieht de Reyff Vergleiche zu anderen Unternehmen, die in den letzten Jahren Stellen abbauen mussten oder Konkurs gingen. rb

Bericht Seite 2