Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ärgera Giffers trainiert zusammen mit Sport Handicap Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Rahmen des Projektes von «I believe in you» veranstalteten die Damen vom Unihockeyclub Ärgera Giffers ein gemeinsames Training mit Sport Handicap Freiburg, dem Sportverein für Menschen mit einer Behinderung. Nach einem kurzen Einwärmen wurden die Unihockeystöcke in die Hand genommen und ein paar Passübungen durchgeführt. Sobald das Spiel losging, wurden auch die beiden Torhüter das erste Mal auf die Probe gestellt. In gemischten Gruppen wurde eifrig um jeden Ball gekämpft. Die Freude und das Zusammenspiel standen jedoch im Vordergrund. Dies zeigte sich vor allem durch schöne Passkombinationen und dem gros­sen Jubel bei jedem Tor.

Gestärkt durch Lebkuchen und Mandarinen verliessen alle Teilnehmer die Halle mit einem müden, aber lächelnden Gesicht. Es war ein gelungener Event, welcher bestimmt wiederholt wird.

Damit das NLA-Team von Ärgera Giffers gut vorbereitet in die nächste Saison starten kann, will es an einem Vorbereitungsturnier in Schweden teilnehmen. Das Team startete ein Crowdfunding-Projekt bei «I believe in you», damit die Spielerinnen in ihren finanziellen Ausgaben unterstützt werden. Das Projekt verläuft sehr gut, und die zum Ziel gesetzte Summe wurde bereits erreicht.

Mehr zum Thema