Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Attraktives Cup-Los für Châtel-St-Denis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Cupsieger hat für die erste Runde des Schweizer Cups einen attraktiven Gegner zugelost bekommen: Der FC Châtel-St-Denis trifft im August auf den FC Thun. Mit dem ganz grossen Los – einem Club aus der Super League – hat es für den 2.-Liga-Meister zwar nicht geklappt, immerhin gehört der FC Thun aber zu den absoluten Spitzenteams der Challenge League.

Weniger attraktiv ist der Gegner des FC Bulle. Der 1.-Ligist aus dem Greyerz trifft auswärts auf Genolier-Begnins aus der 2. Liga interregional.

Kommentar (1)

  • 08.07.2021-Peter Huber

    Gratulation fürs gute Los. Und im Berner Oberland zeigt man sich total ignorant gegenüber dem FC Châtel: Name falsch geschrieben, falsche Ligazugehörigkeit und Vorfreude auf einen Besuch im Waadtland…

    „Der FC Thun Berner Oberland trifft in der ersten Runde des Schweizer Cups auf Chatel-St.Denis aus der 2. Liga. Das Spiel findet auswärts im Waadtland statt. Gespielt wird am Wochenende vom 13.-15. August.“
    (FC Thun-Website)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema