Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auch dem «Büezer» sein «Schiffli»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Die Firma MRC in Salvenach bietet alles rund ums Boot

Autor: Von PATRICK HIRSCHI

Im Gebäude der ehemaligen Schlosserei Barth in Salvenach hat sich das Ehepaar Christen installiert. Ihre Firma MRC (Meret und Roland Christen) verkauft und vermittelt neue und Occasionsboote.

Vom gemütlichen Kabinenboot
zum schnittigen «Renner»

Ein einfaches Kabinenboot mit bis zu 8 PS ist schon für rund 15000 Franken zu haben. Dazu müsse man nicht einmal einen speziellen Führerschein machen, sagt Roland Christen. Auch ein einfacher «Büezer» könne sich ein solches Boot zulegen.
Neben den Räumlichkeiten in Salvenach steht in Fräschels noch ein Winterlager. «Und was wir nicht an Lager haben, könnnen wir innert 24 Stunden organisieren», ergänzt Christen. Ebenfalls im Angebot führt man alles, was es so rund ums Boot braucht. MRC vertritt die Marke «Plastimo», eine traditionsreiche Firma für nautisches Zubehör.

Vom Oberaargau in den Seebezirk

Zuvor haben die beiden währen zehn Jahren ein Bootsgeschäft in Bützberg bei Langenthal betrieben. Nachdem sie vor etwas mehr als einem halben Jahr nach Courlevon gezogen sind, haben sie nach idealen Geschäftsräumlichkeiten in der Region Ausschau gehalten und sind in Salvenach fündig geworden.

Obwohl nicht direkt am See, ist Roland Christen äusserst zufrieden mit dem Standort. «Wir sind nicht weiter vom Murtensee entfernt als Geschäfte, die in einer Gemeinde sind, welche an den See anstösst.» Ausserdem habe man auch Kundschaft von der anderen Seite, vom Schiffenensee. Im Übrigen reiche der Kundenstamm bis in den Kanton Solothurn.In Anbetracht der Tatsache, dass sie noch nicht so lange da sind, sei das Geschäft sehr gut angelaufen, erklärt Roland Christen. Während er ansonsten auch Gebrauchtwagen verkauft und repariert, seien seine Frau und er zurzeit praktisch nur mit Booten beschäftigt – dem Sommerwetter sei Dank.

Mehr zum Thema