Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auf der Suche nach dem Wichtigen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der christliche Grossanlass «One» im Messezentrum Forum Freiburg hat sich dem Thema «Quintessenz – auf der Suche nach dem Wichtigen» gewidmet. Über 2000 Personen nahmen an der Veranstaltung vom vergangenen Samstag teil.

Musikalische Eröffnung

«Ein Gott, ein Glaube, eine Taufe» sang die religiöse Popgruppe One-Worship als Einleitung zu den Referaten am Nachmittag. Die Einheit war das Leitmotiv der Veranstaltung, die zum zweiten Mal im Forum Freiburg stattfand.

«One» war von den evangelischen Verbänden und Werken der Westschweiz organisiert worden und zog nach Einschätzung des Kommunikationsverantwortlichen Nicolas Frei grossmehrheitlich Personen aus dem evangelischen Milieu an. Die Veranstaltung sei aber offen für alle Konfessionen gewesen.

Der Heilige Geist im Fokus

Am Anlass wechselten sich Lobpreis, kollektive Animation und zehnminütige Referate ab. Die meisten Referenten hätten über die beste Art gesprochen, die Quintessenz des eigenen Schicksals zu finden, erklärte Frei gegenüber Kath.ch.

Unter den Rednern war auch Christian Kuhn, Sekretär für die Romandie der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA). In eher humoristischer Art sprach er über den Heiligen Geist und rief dazu auf, die eigene Quintessenz in diesem Element der Dreifaltigkeit zu finden und sie damit aus der Ecke rauszuholen, in die sie üblicherweise gesteckt wird.

Ein «Talentdorf»

Am Anlass waren auch viele Stände aufgestellt, an denen die Besucherinnen und Besucher vorbeiflanierten. Es handelte sich um ein «Talentdorf», in dem die Westschweizer Christen ihre Kompetenzen in den Bereichen Kunst, Beruf, Kulinarik, Sport und Literatur vorstellen konnten.

Das Ziel von «One» war es, Christen in einer modernen und dynamischen Form zusammenzubringen, wie es auf der Website der Organisatoren heisst.

Mehr zum Thema