Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auf Sponsorensuche

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Lager für Kinder von MS-Betroffenen ist 1998 das erste Mal durchgeführt worden. Bisher galt das Angebot nur für deutschsprachige Kinder, ab 2008 soll es auch in der Westschweiz eine Ferienwoche geben. Die Kosten für ein Lager belaufen sich jeweils auf 25 000 Franken. Bisher wurde der Anlass von verschiedenen Sponsoren getragen, von Pharmaunternehmen und Banken. Da dieses Jahr der Hauptsponsor kurzfristig ausgestiegen ist, wurde der Betrag von der Schweizerischen MS-Gesellschaft getragen. Um das Lager 2008 zu finanzieren, ist die Gesellschaft bereits heute auf der Suche nach neuen Sponsoren.Melanie und Noemie loben das Lager in den höchsten Tönen: Es helfe auf der einen Seite, sich nicht allein zu fühlen. Auf der anderen Seite sei es eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Die beiden hatten viel Spass und konnten Kontakte mit anderen Kinder und Jugendlichen knüpfen. im

Mehr zum Thema