Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auf Zebrastreifen angefahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 25-jähriger Mann ist am Mittwochabend von einem Auto touchiert worden, als er in Givisiez die Route de la Chassotte auf einem Fussgängerstreifen überquerte. Dabei zog sich der Passant leichte Verletzungen zu und wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht. Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, hatte die 53-jährige Autofahrerin nicht bemerkt, dass sie den Mann touchiert hatte. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um den Unfallhergang zu klären. Sie bittet deshalb alle Personen, die Hinweise machen können, sich zu melden (026 305 20 20). Der Unfall passierte um 20 Uhr beim Fussgängerstreifen über die Route de la Chassotte auf der Höhe der Route du Mont-Carmel. mos

Meistgelesen

Mehr zum Thema