Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auffahrunfall in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

polizei

Auffahrunfall in Freiburg

Am Dienstagnachmittag fuhr eine 33-jährige Automobilistin in Freiburg von der Spitalgasse in Richtung Walriss.In der Joseph-Piller-Gasse übersah sie, dass das Auto vor ihr angehalten hatte. Beim Aufprall wurde die Beifahrerin des vorderen Autos verletzt. Sie musste von der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht werden.

Velofahrer übersehen

Ein 39-jähriger Automobilist hat am Dienstagmittag in Tafers einen Velofahrer angefahren.Der Automobilist fuhr von St. Ursen nach Tafers, als er bei der Abzweigung auf die Schwarzseestrasse den aus Alterswil kommenden Zweiradlenker übersah.Beim Zusammenstoss wurde der Velofahrer leicht verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital Tafers gebracht werden.

Verkehrt auf der Autobahn

Am Montagmittag ist eine 35-jährige Automobilistin in Avenches verkehrt auf die Autobahn A 1 aufgefahren. Eingangs des Vignes-Tunnels stiess sie mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, welches einen Lastwagen überholte.Sie zog sich beim Aufprall leichte Verletzungen an einem Arm zu und wurde von der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital nach Merlach gebracht.Nach dem Atemlufttest und der Blutentnahme wurde ihr der Führerausweis abgenommen.

Treibstoff ausgelaufen – Zeugenaufruf

In der Rue de Gruyère in Bulle ist am Montagnachmittag aus einem parkierten Auto Treibstoff ausgelaufen. Die Spuren haben ergeben, dass der Fahrzeuglenker von dort weiter zum Bahnhof und über den Chemin des Crêts auf die Autobahn A 12 gefahren ist. Um die rutschige Fahrbahn zu reinigen, musste die Strasse teilweise gesperrt werden.Zeugenaufruf: Der Lenker des Fahrzeugs und Zeugen dieses Vorfalls sind gebeten, sich bei der Polizei (026 305 67 40) zu melden. FN/Comm.

Mehr zum Thema