Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aufschub der Ausschaffung ist nicht gerechtfertigt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Artikel ist an Einseitigkeit kaum zu überbieten. Er erweckt den Eindruck, dass die betroffenen Asylbewerber völlig grundlos von den Sicherheitsleuten zurechtgewiesen wurden. Um die Ordnung herzustellen, sahen sich diese gezwungen, physische Gewalt anzuwenden. Es ging wohl nicht anders. Bei den abgewiesenen Asylbewerbern handelt es sich um Leute, die illegal versucht haben, hier Asylschutz zu erhalten. Ihre Forderungen wurden, ich meine zu Recht, abgewiesen. Ich habe mehr Vertrauen in unsere verantwortlichen Institutionen als in unanständige Asylbewerber. Sie verdienen keinen Aufschub der Ausschaffung. Oder was meinen Sie?

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema