Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aufstiegs-Chancen von City sind intakt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Niederlage von letzter Woche gegen das erstplatzierte Epalinges hat City Freiburg geweckt: Am Samstag haben die Nationalliga-B-Spielerinnen im Play-off-Spiel gegen das zweitplatzierte Gordola von Beginn weg mit der Wut im Bauch gespielt und nach acht Minuten bereits mit 14 zu 2 Punkten geführt. Auffallende Differenz auch zum Spiel gegen Epalinges: Nationalspielerin Pauline Seydoux ist ihrer Rolle gerecht geworden und hat 18 Punkte geworfen. «Wir haben sehr konzentriert gespielt», bestätigt Trainer Cédric Allemann.

In den ersten zehn Minuten haben die Freiburgerinnen in der Verteidigung alle Rebounds geholt. Obwohl City bis zur Pause einen Vorsprung von sieben Punkten halten konnte, war das Spiel noch lange nicht entschieden: Die Tessinerinnen gaben nicht auf. Dank einer aggressiven und konzentrierten Verteidigung gerade auch auf die omnipräsente Ausländerin Gordolas, Julie Krommenhoek, konnte City den Vorsprung aber halten. Hätten die Saanestädterinnen in den letzten beiden Spielminuten auch noch alle Freiwürfe in den Korb gesetzt, wäre der Sieg schon vor dem Schlusspfiff unter Dach und Fach gewesen.
Die Chancen für den Aufstieg in die Nationalliga A sind mit diesem Sieg weiterhin intakt. Nächsten Samstag reisen die Freiburgerinnen noch einmal ins Tessin: Sie spielen gegen das viertplatzierte Vedeggio, das dieses Wochenende mit einer neuen Ausländerin nur knapp gegen Epalinges verloren hat. Danach stehen drei Heimspiele in Serie an.

Gordola – City Freiburg
53:59 (23:30)

: Anne-Laure Oberson 2, Coralie Arquint -, Sandra Landolt -, Priska Krebs 6, Pauline Seydoux 18, Mayra Barbosa 14, Natacha Magnin -, Céline Jourdam -, Sharetta Moore (USA) 20, Claudia Yerly (Capitaine) 3.
, 2. Spieltag: Vedeggio – Epalinges 60:67 (36:28). Star Gordola – City Freiburg 53:59 (23:30). – : 1. Epalinges 23. 2. Gordola 20. 3. City Freiburg 18. 4. Vedeggio 12.

Mehr zum Thema