Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auquartier: Eine Zone der Begegnung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Der Klein-Sankt-Johann-Platz in der Freiburger Unterstadt ist seit vergangenem Samstag offiziell eine Begegnungszone. Hier darf höchstens mit 20 Stundenkilometern gefahren werden, und die Fussgänger haben Vortritt. Für den motorisierten Verkehr im Auquartier bedeutet dies vor allem neue Regeln. So gilt in dieser Zone neben der Tempolimite generell die Rechts-vor-links-Regelung. wb

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema