Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aus vergangenen Zeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kameradschaftliche Grüsse aus dem Kriege»–diese Worte stehen auf einer Postkarte, die am 10. Oktober 1914 verschickt wurde. Sie zeigt Offiziere beim Mittagessen, im Hintergrund ist die Militärküche mit den Soldaten zu sehen. Aufgenommen wurde das Bild in Bifang bei Plaffeien. Die alte Postkarte stammt aus dem Archiv des Düdingers Eugen Aebischer, der seit etlichen Jahren intensiv Ansichtskarten aus der Region sammelt. In seinem Besitz befindet sich eine weitere Karte, die aus der Kriegszeit stammt: Ein Fotograf hat in Murten Soldaten vor dem Wachhaus abgelichtet, alle blicken ernst in die Kamera.

Ausstellung geht zu Ende

Eugen Aebischers Sammlung ist riesig und erinnert an längst vergangene Zeiten. Ein Teil seiner Postkarten, die alle Schwarzsee abbilden, ist im Moment am Ufer des Schwarzsees zu sehen (die FN berichteten). Die Postkarten wurden auf das A4-Format vergrössert und sind auf Henzen ausgestellt. Die Ansichtskarten zeigen, wie der Tourismus die Region geprägt und welche Entwicklungen das Dorf in den letzten 100 Jahren erfahren hat. Sie laden ein zum Staunen und zum Schmunzeln. Die Ausstellung, die den Titel «De Seisa na» trägt, dauert noch bis am Sonntag in einer Woche.

Mehr zum Thema