Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ausbau des Glasfasernetzes

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor kurzem haben in Schmitten die Arbeiten zum Ausbau des Glasfasernetzes begonnen, schreibt das verantwortliche Unternehmen Swisscom in einem Communiqué. Die Arbeiten dauern mehrere Monate und werden Ende 2020 abgeschlossen sein. Dann habe ein Grossteil der Einwohnerinnen und Einwohner Internetgeschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde und vereinzelt zehn Gigabit pro Sekunde zur Verfügung. Die Bevölkerung könne auch einen anderen Anbieter wie Sunrise oder Wingo wählen.

sf

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema