Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ausbildungschef für Zivilschutz ernannt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburgDie Sicherheits- und Justizdirektion (SJD) hat Nicolas Schmutz zum neuen Ausbildungschef beim kantonalen Zivilschutz und Verantwortlichen des Ausbildungszentrums in Sugiez ernannt. Unterstützt von drei Berufsinstruktoren, wird Schmutz ab August die allgemeine Grundausbildung der Freiburger Schutzdienstpflichtigen sowie die verschiedenen fachbezogenen Ausbildungskurse, die in Sugiez angeboten werden, organisieren und führen. Der 39-jährige Nicolas Schmutz übernimmt das Amt von André Butty.

Schmutz wird zudem die Kaderausbildung der in den regionalen und lokalen Zivilschutzformationen eingeteilten Unteroffiziere und Offiziere durchführen. Er wird schliesslich die Verantwortung für die administrative, finanzielle und technische Verwaltung des Ausbildungszentrums in Sugiez mit vier Mitarbeitenden wahrnehmen.

Schmutz hat in der Schweizer Armee den Grad eines Stabsadjudanten. wb

Mehr zum Thema