Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ausfahrt Friseneit kommt noch lange nicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im April noch freute sich die Region Sense: Der Autobahnanschluss Friseneit bei Bösingen schaffte es nach der zweiten Vernehmlassung in den kantonalen Richtplan. Doch nun ist alles wieder anders. In einer weiteren, eingeschränkten Konsultation haben sich Bundesämter «sehr kategorisch» dagegen ausgesprochen, dass der Autobahnanschluss im Richtplan enthalten bleibt, wie der Freiburger Bau- und Raumplanungsdirektor Jean-François Steiert (SP) den FN sagte. «Wir haben das Projekt darum lieber aus dem Richtplan genommen», so ­Steiert. So bleibe eine Türe offen, um das Projekt später mit einer besseren Argumentation wieder vorbringen zu können.

Der Staatsrat hat zudem das Windparkprojekt Schwyberg zurückgestuft. «Damit wird dieses Projekt gebremst», sagte Steiert.

njb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema