Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Austausch unter jungen Politikinteressierten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein Jugend und Politik Sense hat im Rahmen seiner jährlichen Generalversammlung ein Politik-Quiz organisiert. Dabei mussten sich die Jungpolitiker Sandro Tissi (SP), Simone Grossrieder (Grüne), Sven Krattinger (GLP), Dominic Tschümperlin (Die Mitte) und Dylan Porchet (FDP) in den fünf Runden gegen die Sensler Jugend mit 2:3 geschlagen geben, wie der Verein in einer Mitteilung schreibt. Beim anschliessenden gemütlichen Beisammensein seien angeregte Diskussionen entstanden, und der Abend sei insgesamt ein voller Erfolg gewesen. Für das nächste Jahr plant der Verein unter anderem einen Bundeshausbesuch, den Besuch der Sendung «Arena» und ein Speed-Debating. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema