Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auto bedrängt Pferdetransporter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Eine Frau fuhr am Mittwoch um 18.55 Uhr mit ihrem Geländewagen und einem Anhänger mit zwei Pferden auf der A12 von Niederwangen in Richtung Flamatt. Laut der Kantonspolizei Bern wurde sie unmittelbar vor der Kantonsgrenze von einem dunklen Geländewagen überholt. Unvermittelt wechselte dieser vom Überhol- auf den Normalstreifen, weshalb die Frau stark bremsen musste. Dadurch geriet der Anhänger ins Schlingern. Die Frau verlor die Herrschaft über das Auto, dieses prallte in die Mittelleitplanke und kam auf dem Überholstreifen zum Stillstand. Der dunkle Geländewagen fuhr weiter. Die Frau blieb unverletzt. Ihr Fahrzeug wurde jedoch schwer beschädigt. Die Pferde mussten in ein Tierspital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen des Unfalls (031 634 41 11). mos

Mehr zum Thema