Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auto versinkt im Greyerzersee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr ist in Pont-la-Ville ein Auto rund 100 Meter einen Abhang hinuntergerollt und im Greyerzersee versunken. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 50-jähriger Mann den Pick-up vor seinem Haus parkiert und dabei weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse richtig angezogen. Als er einen Anhänger abhängte, machte sich das Auto plötzlich selbstständig. Polizeitaucher fanden das Auto in 2,5 Metern Tiefe. Es wurde mit einem Traktor herausgezogen. Beim Zwischenfall wurde niemand verletzt und der See wurde nicht verschmutzt.

fg

Mehr zum Thema