Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Autobahndach über die A12 bei Freiburg wird doch noch realistisch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Es sah so aus, als wäre das Projekt vom Tisch: Die Überdachung des Abschnitts Chamblioux–Bertigny der Autobahn A 12 zwischen den Ausfahrten Freiburg Nord und Freiburg Süd schien zu teuer. Mit dem Dach könnte näher zur Autobahn gebaut werden, auf dem Dach selbst wären Gebäude möglich, und die Anwohner würden vor Lärm geschützt. Der Kanton hatte das Projekt 2013 jedoch fallen gelassen. Im letzten Herbst wurden schliesslich Grossräte aktiv: Sie forderten die Regierung auf, das Projekt wieder aufzunehmen. Das will sie nun tun–mit öffentlich-privaten Partnerschaften. mir

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema