Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Autofahrt endet mitten auf A12 auf dem Dach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntag verlor ein 24-jähriger Automobilist um 11 Uhr auf der Autobahn A 12 von Bulle Richtung Freiburg auf der Höhe von Riaz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr rechts die Böschung hinauf, worauf sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegend zwischen den beiden Fahrspuren zum Stillstand kam. Die rechte Fahrspur blieb während eineinhalb Stunden gesperrt, meldet die Polizei in ihrer Mitteilung. Leicht verletzt wurde der Fahrer per Ambulanz ins Spital geführt. cw

Mehr zum Thema