Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Avenches stellt Postkarte zum Jubiläum vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die berühmte Goldbüste des Kaisers Marc Aurel wurde 1939 in einem Abwasserkanal in Avenches entdeckt. Eine Gruppe von Arbeitslosen aus Lausanne legte sie damals beim Ausgraben einer römischen Leitung frei. Seither ist die 1,6 Kilo schwere Büste aus 24-karätigem Gold eines derWahrzeichen Aventicums. Undseit neustem steht sie auch im Zentrum der Bildpostkarte, welche die Gemeinde Avenches zum 2000-Jahr-Jubiläum drucken liess. Diese Woche ist die bereits frankierte Postkarte vorgestellt worden.

Bleibender Wert

Die neue Bildpostkarte Aventicum ist auch auf der Rückseite bedruckt: mit der Silhouette der Stadt und ei- nem Postwertzeichen, das das Wappen von Avenches trägt. Sie ist in der Sonderpoststelle im Museum, im Tourismusbüro und auf der Gemeindeverwaltung und der Post Avenches erhältlich. ae/tk

Mehr zum Thema