Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Avry nimmt neu Plastikabfall entgegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Zusammenarbeit mit dem Sensler Transportunternehmen Andrey bietet die Gemeinde Avry seit Anfang Jahr die Möglichkeit, Plastikmüll bei der kommunalen Abfallsammelstelle zu entsorgen. Dies geht aus einer Medienmitteilung der Gemeinde hervor. Ausser PET, das separat rezykliert wird, wird jegliches Plastik, das im Haushalt anfällt, akzeptiert – auch Tetra-Verpackungen. Die dafür nötigen Müllsäcke für 24.50 Franken sind in der Migros, im Coop und im Coop Pronto erhältlich. Das Plastik wird in ein Wiederverwertungszentrum in Eschlikon TG transportiert, wo es in Granulat verwandelt wird, das zur Herstellung von Garten- möbeln und Terrassenplatten dient. Die Tetra-Verpackungen werden zerkleinert und dienen als Isolationsmaterial.

rsa

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema