Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bach mit Dieselöl verschmutzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Dienstagvormittag stellte ein Fischzüchter in Gempenach fest, dass das Chäppelimattbächli mit Dieselöl verschmutzt war. Aus dem Bach bezieht der Mann das Wasser für seine Fischzuchtbecken. Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, konnte die Quelle der Verschmutzung nicht eruiert werden. Das Ökosystem des Bächleins wurde zwar beeinträchtigt, aber es kam zu keinem Fischsterben, heisst es in der Mitteilung weiter. mos

Mehr zum Thema