Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bach verschmutzt – 500 tote Fische

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wegen einer Verschmutzung des Bachs La  Glâne sind am Freitag rund 500 Fische verendet. Laut Polizei war am Vortag eine grosse Menge Gülle von einem Schweinemastbetrieb in den Kanal gelangt, der sauberes Wasser in den Bach leitet. Die Feuerwehr staute in der Folge den Bach und nahm eine Verdünnung des verschmutzten Wassers vor. Das Amt für Umweltschutz und die Wildhut waren vor Ort.

az

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema