Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Bagatelle» – keine Kleinigkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

2. Holstein-Expo Sense in Tafers

Die beiden Holstein-Zuchtgenossenschaften feierten 1990 mit einer Jubiläumsschau in Plaffeien ihr 50-jähriges Bestehen. Seither werden alle fünf Jahre Bezirksausstellungen organisiert. Dies gebe den Züchtern Gelegenheit, den Zuchtfortschritt zu zeigen und Vergleiche anzustellen, erklärte OK-Sekretär Hans Poffet. Gleichzeitig wolle man damit die Öffentlichkeit über die Zuchtbemühungen informieren.

In den letzten 60 Jahren erlebten die Genossenschaften bewegte Zeiten. Bei der Gründung ging es um die Verbesserung der damaligen Freiburgerrasse. Die in den 50er Jahren notwendigen Einkreuzungen zwecks Erhaltung der Schwarzfleckrasse (die eine zu kleine Population aufwies und mit Inzuchtproblemen konfrontiert war) mit der Friesenrasse erwiesen sich als Fehlschlag. Der Durchbruch erfolgte dann mit der Einkreuzung der Holsteinrasse. Das heutige Zuchtziel sei voll auf Milch ausgerichtet. Gezüchtet würden Tiere mit einem grossen Rauhfutterverzehr, die den klimatischen Bedingungen angepasst sind.
Die VZG Benewil zählt 30 Mitglieder mit 850 Herdebuchtieren, jene der Guglera 40 Züchter mit cirka 1000 Tieren.
Das von Hugo Bapst präsidierte OK hat die Hornerhalle an der Mariahilfstrasse für die rund 100 Tiere (Kälber, Rinder, Kühe) hergerichtet, und die Organisation der Ausstellung klappte bestens.

Hohes Lob des Ringrichters

Nach den Klassierungen der einzelnen Kategorien bildete die Kür der Siegerkühe jeweils den Höhepunkt. Der junge, jedoch schon international erfahrene Ringrichter Simon Brügger, Willadingen BE, hatte keine leichte Aufgabe. Noch nie habe er in einer Genossenschaft der Schweiz eine so hochstehende und ausgeglichene Qualität angetroffen, lobte er. Kleine Details hätten schliesslich den letzten Ausschlag für die Rangierungen gegeben.

Die stolzen Züchter (Auguste und Jérôme Oberson, Guglera) der Siegerkuh «Bagatelle» zeigten sich erfreut: «Diesmal hat es geklappt. An der Welt-Holsteinausstellung in Brüssel erkrankte das Tier leider.» Es gab sicher auch einige weniger erfreute Züchter. Man nimmt doch jeweils mit einigen Erwartungen an einem Wettbewerb teil, und Prestige ist auch im Spiel. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal…
Die Vorführung von geschmückten Kälbern im Ring durch Mädchen und Buben wurden mit grossem Applaus der zahlreich aufmarschierten Besucherinnen und Besucher belohnt. Das Interesse an der Ausstellung in Tafers war sehr gross.
Die zweite Sensler-Expo wurde mit dem Züchterabend in der Landi-Kantine abgeschlossen.

Rangliste

: Katalog-Nr. 88 Bagatelle (Gebr. Oberson); Reserve Nr. 79 Primera (Jungo Severin). Bestes Euter: Nr. 82 Basket (Gebr. Oberson); Reserve Nr. 79 Primera (Jungo Severin).
Kategorie 1: Nr.1, 1.Rang: Amsel (Aeby Martin); 2. Nr. 6 Erika (Fasel Franz); 3. Nr. 3 Zierda (Bapst Leo); Kat. 2: 1. Nr.13 Vedette (Poffet Hans); 2. Nr.14 Violette (Julmy Edgar); 3. Nr. 11 Winona (Aeby Martin).
Kat. 3: 1. Nr. 13 Avanti (Poffet Hans); 2. Nr. 24 India (BG Vonlanthen-Bongard); 3. Nr. 23 Loire (Jenni Hansueli); Kat.4: 1. Nr. 27 Carolin (Bapst Paul); 2. Nr. 26 Kroni (Bapst Max); 3. Nr. 34 Melina ( Bapst Leo); Kat.5: 1. Nr. 39 Diana (Gebr. Oberson); 2. Nr. 37 Bonita (Lottaz Rinaldo); 3. Nr. 44 Surprise (Jungo Severin); Kat. 6: 1. Nr. 49 Utile (Zollet Bernadette); 2. Nr. 48 Hirondelle (BG Vonlanthen-Bongard); 3. Nr. 53 Mirella (Bapst Leo); Kat.7: 1. Nr. 62 Koreana (Jenni Hansueli); 2. Nr. 63 Adria (Rudaz Heribert); 3. Nr. 64 Ariva (Rudaz Heribert); Kat. 8: 1. Nr. 79 Primera (Jungo Severin); 2. Nr. 73 Urania (Zbinden-Schläfli Hans); 3. Nr. 68 Olympia (Bapst Max); Kat. 9: 1. Nr. 88 Bagatelle, 2. Nr.82 Basket, 3. Nr. 84 Bavette ET (alle Gebr. Oberson); Kat. 10: 1. Nr. 100 Untime (Gebr. Oberson); 2. Nr. 102 Oline (Poffet Hans); 3. Nr. 99 Pomona (Stulz Josef).

Mehr zum Thema