Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bagatello machen das Podium zur «Jukebox»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen Über die grossen und die kleinen Fragen des Lebens abzustimmen, sind wir Schweizer gewohnt. Urdemokratisch und damit typisch schweizerisch gehts auch in der aktuellen Show der Berner Gruppe Bagatello zu und her: Das Programm «Jukebox» eröffnet den Zuschauerinnen und Zuschauern allerhand Möglichkeiten, den Lauf der Dinge mitzubestimmen. Seis im Vorfeld via Internet-Voting, seis während der Aufführung per SMS oder mittels Körpersprache: Das Publikum hat das Sagen und entscheidet, was die fünf A-cappella-Künstler auf welche Weise singen sollen – inklusive Tenüwahl!

Kraftprotz Simu im Schlumpfkostüm? Schönling Adi im Duett mit Diva Amadeus? Bei «Jukebox» machen Bagatello alles möglich.

Über 30 Songs zur Auswahl

Damit dieses Konzept funktioniert, brauchts einen prall gefüllten Fundus. Den bieten Bagatello mit über 30 Songs von den Sechzigerjahren bis in die aktuelle Hitparade. Für eingefleischte Bagatello-Fans eröffnet sich damit die Möglichkeit, die Highlights der bisherigen Erfolgsprogramme des Quintetts noch einmal zu erleben.

Dass Bagatello längst vom Geheimtipp zum national anerkannten Showact geworden sind, zeigt die Tatsache, dass sie für den diesjährigen Prix Walo nominiert sind, der am 20. April verliehen wird. Zwei Wochen vorher sind die Berner Giele live im Podium Düdingen zu erleben. cs

Podium, Düdingen. Sa., 5. April, 20.30 Uhr. Vorverkauf: www.starticket.ch.

Mehr zum Thema